Glutenfreie Schokoladentorte: Ein Highlight für jede Feier!

Facebookinstagram

*Dieser Beitrag enthält Werbung* Einfach jeder liebt diese glutenfreie Schokoladentorte! Ich gebe es zu, das Backen ist etwas zeitaufwendiger, aber es lohnt sich. Der Biskuitboden ist schön luftig und die Schokoladensahne passt perfekt zu den Bananen. Diese glutenfreie Schokoladentorte wird das sahnige Highlight für jedes Fest sein.

Glutenfreie Schokoladentorte
Glutenfreie Schokoladentorte

Dieses Rezept ist:

  • glutenfrei
  • nussfrei
  • wenig Mehl

Zutaten für glutenfreie Schokoladentorte

Zutaten für glutenfreien Biskuitteig (1 Blech)

5 Eier

100 g Puderzucker

1 Msp. Vanille

30 g Kakao, entölt

100 g stärkehaltige und glutenfreie Mehlmischung, hell

15 g/ 3/4 P Backpulver, glutenfrei

Zutaten glutenfreie Schokoladencreme und Füllung

4 Blatt Gelatine

 125 g Vollmilchkuvertüre

600 ml Sahne

3 Bananen, läng halbiert

Zutaten glutenfreie Biskuitfüllung

3-6 EL rote Marmelade z.B. säuerlich

oder

200ml Sahne

1 P. Sahnesteif

1 Msp. Vanille

1 EL Zucker

Sahne mit Zucker, Vanille und Sahnesteif aufschlagen.

Zubereitung glutenfreie Schokoladentorte

Zubereitung glutenfreier Biskuitteig

Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Eier trennen und Eiweiß aufschlagen. Sobald das Eiweiß fest wird 50g Puderzucker hinzufügen.

Eigelb mit 50g Puderzucker und Vanille cremig schlagen. Mehl und Backpulver hinzufügen und verrühren.

Vorsichtig Eischnee unterheben. Blech mit Backpapier auslegen und Biskuitteig auf Blech verteilen.

Bei 180 Grad 15 Minuten backen. Wenn fertig gebacken sofort auf ein sauberes Küchentuch stürzen und vorsichtig Backpapier abziehen. Den Biskuitteig mit dem Tuch an der Längsseite aufrollen und auskühlen lassen.

Zubereitung glutenfreie Schokoladencreme und Füllung

Gelatine in kaltem Wasser 10 min. einweichen und anschließend Wasser ausdrücken.

Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken und mit einem Löffel Sahne in einem Topf mit geringer Wärmezufuhr auflösen lassen und mit der Kuvertüre unter die aufgeschlagene Sahne heben.

Zubereitung glutenfreie Biskuitfüllung

Ausgekühlten Biskuitboden ausrollen und mit Marmelade oder aufgeschlagener Sahne bestreichen. Boden wieder einrollen und in 2,5cm dicke Scheiben schneiden.  Scheiben in einem 25cm Tortenring am Rand aufreihen und den Boden mit weiteren Scheiben auslegen. Scheiben dann mit ein wenig Flüssigkeit (z.B. Kirschsaft, Kirschwasser oder Lauterwasser).

1/3 der Schokosahne in den Boden füllen. Halbierte Bananen darauf legen und mit der restlichen Schokosahne verfüllen. Torte über Nacht kühl stellen. Mit Kakao dekorieren.

Guten Appetit!

Möchtest du mehr über meine besten Tricks für das glutenfreie Backen erfahren? Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte die neusten Rezepte und Tipps für den glutenfreien Alltag. Als Dankeschön erhältst du „Meine Tricks für das glutenfreie Backen“.

ERHALTE HIER MEINE BESTEN BACKTRICKS!

Hast du auch schon diese glutenfreien Rezepte gesehen:

Ricottatorte

Schmandtorte

Buttermilchkuchen

Facebookpinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eMCW6P0U6cYYhkFkH8CmTFJEWFKn3H4IgdirB0XTjQI