Dieses Tiramisu für Kinder ist glutenfrei und lecker!

Facebookinstagram

*Dieser Beitrag enthält Werbung* Dieses Tiramisu für Kinder ist glutenfrei und ganz ohne Kaffee und rohe Eier. Das Tiramisu werden aber nicht nur deine Kinder lieben. Die Creme ist sahnig frisch und schnell zubereitet.

Und das Beste: Das glutenfreie Löffelbiskuit kannst du auch ganz einfach und schnell selber backen. Fertiges glutenfreies Löffelbiskuit ist nicht überall erhältlich und deshalb bereite ich es gern selbst zu. Du brauchst nur 4 Zutaten und in 20 Minuten sind die Biskuits fertig gebacken. Ich habe die doppelte Menge an Löffelbiskuit angegeben. Die zweite Hälfte einfach einfriehren und beim nächsten Mal kann das glutenfreie Tiramisu für Kinder noch schneller zubereitet werden.

Tiramisu für Kinder
Tiramisu für Kinder

Dieses Rezept ist:

  • glutenfrei
  • ohne Alkohol
  • ohne rohes Ei
  • einfach zu backen
  • nussfrei

Glutenfreier Löffelbiskuit für Tiramisu

4 Eier

115g glutenfreie Mehlmischung

40 g Zucker

1 Msp. Vanille

Prise Salz

Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz zusammen steif schlagen. Ofen auf 160 Grad vorheizen.

In einer zweiten Schüssel das Eigelb, Zucker und die Vanille schaumig schlagen. Mehl langsam hinzufügen, damit sich keine Klümpchen bilden. Eiweiß portionsweise unterheben. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und auf zwei Bleche ca. 8 cm lange Löffelbiskuits spritzen.

Im Ofen bei 160 Grad 15 Minuten goldbraun backen. auskühlen lassen.

Tiramisu für Kinder (21x14cm Form)

15-20 Löffelbiskuits, frisch gebacken oder Löffelbiskuit, gekauft

250g Quark, 40%

250g Mascarpone

40 g Zucker

1 kl. Tasse Kakaomilch

Vanille

Kakao

Form mit Löffelbiskuit auslegen und mit der Kakaomilch tränken. Quark, Mascarpone, Zucker und Vanille zusammen cremig verrühren. Eine Hälfte der Creme auf dem Löffelbiskuit verteilen. Eine zweite Schicht Löffelbiskuit auf der Creme verteilen und erneut mit Kakaomilch tränken. Die zweite Hälfte Creme auf dem Löffelbiskuit verteilen und mit Kakao bestreuen. Im Kühlschrank ziehen lassen.

Guten Appetit!

Möchtest du noch mehr Backtipps erhalten? Trage dich in meinen kostenlosen Newsletter ein und erhalte meine besten Backtricks und die neusten Rezepte und Tipps für den glutenfreien Alltag!

KLICKE HIER!

Wenn dir das Rezept gefallen hat, dann pin es doch gern auf Pinterest.

Kennst du auch diese glutenfreien Rezepte:

Möhrenmuffins

Macaron mit Cheesecreme

Erdbeerkuchen

Facebookpinterest

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eMCW6P0U6cYYhkFkH8CmTFJEWFKn3H4IgdirB0XTjQI